Es gibt noch Platz in unseren EDI - Wohngruppen!*

*dieses Foto zeigt die neu eingerichtete Wohnküche der Wohngruppe EDI 3 in Schmerldorf

Aktuell bieten wir freie Plätze in allen unseren EDI – Wohngruppen an. Durch die Diversität unserer Gruppen  finden wir für jeden jungen Menschen den richtigen Platz in der für ihn passenden Wohngruppe. Dies ist die Voraussetzung dafür, daß sich jeder Bewohner bei uns geborgen und sicher fühlt.  Bei der Auswahl hilft der Erfahrungsschatz, die Fachkompetenz und die Empathie unserer Pädagogen aus den stationären Wohngruppen. 

Zur Kontaktaufnahme klicken Sie bitte  auf den Kontaktbutton.

Inobhutnahmeplätze

Zusätzlich zu den heilpädagogischen Gruppen  bieten wir in Amlingstadt und in Schmerldorf Inobhutnahmeplätze an.

Inobhutnahme ist ein Begriff aus dem deutschen Rechtssystem und bezeichnet die vorläufige Aufnahme und Unterbringung eines Kindes oder Jugendlichen in einer Notsituation durch das Jugendamt. Um die Inobhutnahme können Minderjährige selbst bitten oder werden von Dritten (Polizei, Betreuern, et cetera) dem Jugendamt gemeldet. Die Inobhutnahme ist ein Verwaltungsakt. Die Entscheidung darüber, ob eine minderjährige Person in Obhut genommen wird, steht alleine dem Jugendamt zu, in dessen Zuständigkeitsbereich sich der Minderjährige tatsächlich aufhält.

Suchen Sie kurzfristig einen Inobhutnahmeplatz?

Ihr direkter Draht:

Rainer Schuster

Sozialpädagoge (BA)
MoBam-EDI Bereichsleitung
Inobhutnahme
Tel. 0 159 / 04 26 42 27
mail rainer.schuster@mobam-edi.de

8 + 14 =

Ihre Ansprechpartner

Ralph Wnendt

Dipl. Psych. (Univ.)
Einrichtungsleitung
Leitung ambulante Maßnahmen und stationäre Gruppen Mobam EDI Landkreis Bamberg
Tel. 0 951 / 30 18 56 70
mail mobam@t-online.de

Rainer Schuster

Sozialpädagoge BA
Mobam-EDI Bereichsleitung
Inobhutnahme
Tel. 0 176 / 21 30 54 78
mail rainer.schuster@mobam-edi.de